Springt zur Seite: Egge-Galerie mit weiteren Bildern [Streckenübersicht]  [Impressum]  [Sitemap]   [Fenster schließen]   [Strecke 2970]   [Zurück] Springt zur Seite: Kurzes Video vom Egge-Tunnel und von der Egge-Galerie

Strecke 2970: Egge-Tunnel

Der im Rohbau fertig gestellte Egge-Tunnel, etwa ein Kilometer nördlich des Südportals, Blick in Richtung Norden (Foto: Thomas Mertens, Eisenbahnfreunde Altenbeken)   Fotografiert im Oktober 2003 von Thomas Mertens,
Altenbekener Eisenbahnfreunde
, CC-Lizenz
(Ein Klick ins Bild öffnet ein größeres Bild)
 
  Juli 2001:
Der im Rohbau fertig gestellte Tunnel, etwa ein Kilometer
nördlich des Südportals, Blick in Richtung Norden
 
Der fertig gestellte Egge-Tunnel, etwa ein Kilometer nördlich des Südportals, Blick in Richtung Norden (Foto: Thomas Mertens, Eisenbahnfreunde Altenbeken)
Der fertig gestellte Tunnel, etwa ein Kilometer nördlich
des Südportals, Blick in Richtung Norden
  Die lange Gerade im Mittelteil des Egge-Tunnels, mit Blick in Richtung Norden (Foto: Thomas Mertens, Eisenbahnfreunde Altenbeken)
Die lange Gerade im Mittelteil des Tunnels,
mit Blick in Richtung Norden
 
Blick aus dem Nordportal des fertig gestellten Egge-Tunnels (Foto: Thomas Mertens, Eisenbahnfreunde Altenbeken)
Blick aus dem Nordportal des fertig gestellten Tunnels
  Einer der beiden Notausgänge des Egge-Tunnels. Der linke Eingang (mit grauen Türen) ist ein Blindstollen, der in einem der Technikräume endet. Der rechte Gang führt über einen Schacht an der Oberfläche (Foto: Thomas Mertens, Eisenbahnfreunde Altenbeken)
Einer der beiden Notausgänge des Tunnels
Der linke Eingang (mit grauen Türen) ist ein Blindstollen,   
der in einem der Technikräume endet. Der rechte Gang führt über einen Schacht an der Oberfläche   
Diese Aufnahmen im Oktober 2003 entstanden wenige Wochen bevor der Tunnel in den regulären Betrieb ging
 
Trennlinie
 
Fotografiert im April 2004 bzw. Mai 2004 von Frank Bachmann
(Ein Klick ins Bild öffnet ein größeres Bild)
 
Nachmittags nordgehende Güterzüge waren im Fahrplanjahr 2004 selten, daher war es Glück, diese Doppeltraktion am Nordportal des Egge-Tunnels aus 145 021 und 145 012 mit einer Kesselwagen-Sonderleistung vor die Linse zu bekommen (Foto: Frank Bachmann)   Südportal des Egge-Tunnels von der Hangseite aus (Foto: Frank Bachmann)
Mai 2004: Südportal von der Hangseite aus
Mai 2004: Nachmittags nordgehende Güterzüge waren im
Fahrplanjahr 2004 selten, daher war es Glück, diese
 
   Doppeltraktion am Nordportal aus 145 021 und 145 012 mit
   einer PKP-Kesselwagen-Sonderleistung vor die Linse zu bekommen
 
425 093 verlässt das Nordportal des Egge-Tunnels (Foto: Frank Bachmann)
April 2004: 425 093 verlässt das Nordportal
  155 215 am Südportal des Egge-Tunnels, um vor den Gefahren der geologisch ungünstigen Eggeosthängen ein für allemal Ruhe zu haben, wurden hier massive, rückverankerte Stützwände eingebaut (Foto: Frank Bachmann)
April 2004: 155 215 am Südportal, um vor den Gefahren
der geologisch ungünstigen Osthängen des Eggegebirges   
ein für allemal Ruhe zu haben, wurden hier massive, rückverankerte Stützwände eingebaut   
 
Sollten Sie diese Seite über eine Suchmaschine gefunden haben, öffnen Sie hiermit die Übersichtsseite der Tunnelportale. Der dort vorhandene Link zur Strecke 2970 (KBS 430 / KBS 238): Altenbeken - Nörde (- Warburg/Westfalen) (Eggebahn) führt Sie zu den Bildern der Tunnelportale.
 
Springt zur Seite: Egge-Galerie mit weiteren Bildern [Strecke 2970]   [Zurück] Valid CSS!Valid XHTML 1.0 Transitional Springt zur Seite: Kurzes Video vom Egge-Tunnel und von der Egge-Galerie
Trennlinie